Kundenservice-Hotline | 0049 89 215 44 175 |  Mo. - Fr. von 9 bis 17 Uhr
sendmoments GmbH sendmoments GmbH Personalisierte Geburtskarten, Einladungskarten und Danksagungskarten zur Hochzeit, sowie Geburtstagseinladungskarten zum selbst gestalten.
Kolosseumstraße 6 80469 München
0049 89 215 44 175
Menükarten für die Kommunion in verschiedenen Designs

Menükarten für die Kommunion

Passend im Design der Einladungen
Einfache individuelle Gestaltung online
Lieferung auf Wunsch per Express

Kostenloser-Musterkarten-Service
24 von 96 Karten
Deine Zufriedenheit ist uns wichtig!

Bewerte auch Du Deinen Einkauf, damit wir stetig unser Produktsortiment optimieren können.

Neue Inspirationen auf Instagram @sendmoments

Interessantes zu unseren Menükarten Kommunion:

Tischkarten als ideales Dekoelement und schöne Erinnerung

Tischkarten sind schnell gestaltet und geben Ihrer Tafel eine besonders feierliche Note. Zudem stellen Sie so sicher, dass zueinander passende Gesprächspartner auch zusammen sitzen oder dass Gäste, die z.B. wegen kleiner Kinder einen Randplatz brauchen, auch den idealen Platz bekommen. Ihre Gäste werden diese Fürsorge zu schätzen wissen. Weiterhin eignen sich die Tischkarten wunderbar als persönliches Andenken an die gelungene Kommunionsfeier und Ihre Gäste werden die schönen Karten daher gern mit nach Hause nehmen.

Tischkarten als ideales Dekoelement und schöne Erinnerung
Tipps für den Ablauf der Kommunionsfeier

Tipps für den Ablauf der Kommunionsfeier

Traditionell wird nach dem Gottesdienst im kleinen Kreis zu Mittagessen und Kaffee und Kuchen eingeladen. Für die Gestaltung des Tagesablaufs gibt es dabei eine Regel, die beherzigt werden sollte: Das Kommunionkind steht im Mittelpunkt. So sollte dringend vermieden werden, dass die junge Hauptperson im weiteren Verlauf der Feier nur noch am Rande steht während sich die Erwachsenen in ihre Gespräche vertiefen und die Langeweile später die Erinnerung an den eigenen Festtag dominiert.

Eine schöne Idee, dem Kommunionkind eine sehr persönliche Erinnerung an die Feier zu verschaffen, ist z.B. ein Gästebuch, in das die Gäste ihre Gedanken, guten Wünsche oder Anekdoten schreiben. Und mit einem kurzen, schnell vorbereiteten Quiz mit Fragen zur Hauptperson hat man ein sicheres Mittel gegen Langeweile. Fragen wie „Welches Schulfach mag die Hauptperson am wenigsten?“ oder „Wie heißt die Hauptperson mit zweitem Vornamen?“ decken das Wissen der Gäste über die Person im Mittelpunkt auf und sorgen für heitere Stimmung.

Top